Dankeschön

 

Der St. Katharinamarkt hat in Siders einen grossen gesellschaftlichen und kulturellen Stellenwert. Die lokalen Vereine, die eine wichtige Funktion im gesellschaftlichen Leben der Stadt Siders aus­ üben, können sich hier der breiten Öffentlichkeit präsentieren. Auch unsere lebendige Pfarrei Heilig Geist nutzt mit ihrem Stand bei der WKB den Katharinamarkt und leistet dabei einen kleinen, aber wertvollen Beitrag zur Gemeinschaft in Siders.

 

 

 

Dank an alle

 

die uns am Stand besucht haben

 

die Geselligkeit gelebt haben

 

die Hunger und Durst gestillt haben

 

die geplant, vorbereitet und den Stand auf- und abgebaut haben

 

die eingekauft, gekocht, gebacken, geliefert und verkauft haben

 

die uns unterstützt haben

 

Seelsorgeteam , Pfarreirat

 

 

 

 

Sternsingen 2020

 

 

 

Wie letztes Jahr versuchen wir wieder, mit viel Freude und Begeisterung am Sternsingen 2020 den Jugendlichen in der Schweiz und Lichtenstein mitzumachen.

 

 

 

Das Sternsingen ist ein wichtiger Träger der Kindermissio Schweiz: 

 

«Kinder helfen Kindern».

 

 

 

Am Mittwoch, 08. Januar 2020 gehen Schüler der 4., 5.

 

und 6. Klasse von Haushalt zu Haushalt und überbringen die Neujahrsgrüsse, den Haussegen und das Dreikönigswasser.

 

 

 

Es werden Könige und ein Sternträger bei ihnen vorbeikommen.

 

 

 

In der Bibel heisst es: «Aus der ganzen Welt kamen Könige zusammen, um den neuen König zu sehen und ihm zu huldigen».

 

 

 

Ein grosser Dank gilt den Lehrpersonen, Gilbert Zengaffinen, Stefanie Witschard und Philipp Kupper, welche sich spontan bereit erklärt haben, diese Tradition wieder neu zu beleben. In diesen Dank einschliessen möchten wir Anton lmhof die Quartiere eingeteilt haben.

 

Und auch den vielen Begleitpersonen ein recht herzliches Vergelt 's Gott.

 

Am Mittwoch, 08. Januar um 8.15 Uhr treffen sich die drei Klassen im Pfarrhaus zum Einkleiden und für den Aussendungssegen.

 

 

 

Ab ca. 8.45 Uhr beginnt der Besuch in den Haushalten der verschiedenen Quartiere.

 

 

 

Beim Besuch singen die Schüler vor der Eingangstüre das Dreikönigslied, während des Gesangs öffnet sich die Türe.

 

 

 

Anschliessend überbringen sie die Neujahrsgrüsse, den Haussegen, der durch den Kleber und das Dreikönigswasser symbolisiert wird. Dann bitten sie um eine Gabe für das Missionswerk der Kinder. Dieses Jahr lautet das Motto „Frieden!

 

Im Libanon und weltweit“.

 

So hoffen wir, dass wir zusammen, die jüngere und die ältere Generation, ein tolles Erlebnis haben und gemeinsam an einem Werk mit bauen, das den Ärmsten unter den Armen zu Hilfe kommt.

 

 

 

Für ihre Bereitschaft und Hilfe dankt recht herzlich das Seelsorgeteam, zusammen mit den Lehrpersonen.

 

 

 

NB: Aus personellen, zeitlichen und örtlichen Gründen können nicht alle Quartiere besucht werden (zum Beispiel Nöes und Chippis).

 

 

 

Wir bitten um Verständnis.

 

 

 

 

Pizza Abend der Ministranten/innen

 Ministranten/innen übernehmen bei den Gottesdiensten den Messdienerdienst und helfen dem Pfarrer. Es ist super, weil wir immer mit einem Freund oder einer Freundin zusammen sind.

 

Am 22. November 2019 war ein spezieller Abend für uns.

 

Wir wurden ins Pfarreizentrum eingeladen, wo wir von Pfarrer Herbert und Irma begrüsst wurden.

 

Wir haben Pizza gegessen, die von Daniel und Christine organisiert wurde.

 

Dann haben wir den Film Chiken Run angeschaut. Es war sehr cool. Ich danke allen für diesen erlebnisreichen Abend und freuen uns auf das nächste Mal.

 

 

 

Ministrantin Florine